«

»

Feb 15

Familiy Portrait

Am 14. Februar 1990 hat Carl Sagan noch etwas ganz besonderes vorgeschlagen: Nachdem Voyager 1 die Primärziele erreicht hat, sollte sich die Raumsonde um 180° drehen und das mittlerweile als "Familienporträt" bekannte Foto aufnehmen. Genauer gesagt eine Serie von Fotos, da alle Planeten auf einem nicht Platz gehabt hätten.

tl:dr; Gedanken, den Valentinstag – und Wichtigeres – betreffend.

Die Erde ist dabei so winzig, dass sie nicht einmal einen Bildpunkt ausfüllt – später wurde die Erde auf diesem Foto als "Pale Blue Dot" bekannt. Die Erde verschwimmt zu einen einzigen Punkt – die Menschheit ist nicht erkennbar, ein einzelner Mensch schon gar nicht.

Am Valentinstag, auf den uns die Industrie schon Wochen davor einschwört, damit wir auch möglichst viel für den anderen hinblättern, sollten wir vielleicht auch einfach einmal einen Schritt weiter zurücktreten, um das Blickfeld zu vergrößern. Dann stehen dort Nachbarn, Freunde, Bekannte, Verwandte, flüchtige Bekanntschaften und Wildfremde. Nächstenliebe bedeutet NICHT "liebe deinen Nächsten – das sind die Österreicher" sondern eine Wertschätzung des Gegenübers – egal, wo er oder sie herkommt.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*