«

»

Feb 03

You do blog about Bar Camp

Ich bin ja in gewisser Hinsicht immer noch Neolinzer, habe jetzt aber einmal begonnen, die Linzer Netzgemeinde etwas genauer zu durchleuchten.

Unter irgendwelchen völlig dubiosen Umständen (ich hab echt absolut keine Ahnung mehr, wie ich da dazu kam), hab ich vom ersten thematisch offenen Barcamp in Linz erfahren. Ich habe mich noch nie wirklich für Barcamps interessiert, weil sie einfach nicht in Reichweite waren. Jetzt in Linz ist einmal die Chance da, etwas Networking zu betreiben und einfach mal "reinzuhören". Linz als Austragungsort finde ich sehr gut gewählt. Die Leute sind da, es gibt viele motivierte Köpfe, die nur darauf warten, dass sie einander finden und Linz selbst hat vor einigen Monaten erst massenhaft Daten der Stadt selbst für alle geöffnet. Jetzt müsste nur noch eins und eins zusammengezählt werden…

Barcamp. dafuq?

Kurz: Ein Barcamp ist eine sogenannte Unkonferenz, also es gibt keine ZuschauerInnen, nur TeilnehmerInnen. So macht jeder irgendwas, also so eine Art P2P-Veranstaltung, wo jeder was davon hat, weil jeder die Möglichkeit zur aktiven Teilnahme hat. Interessantes Konzept, /me will join the match.

Es gibt noch einige freie Plätze, morgen, 4.2. findet die Show im Wissensturm in Linz statt. Ich bin schon gespannt, wie das läuft, wo ich was mache und welche Erfahrungen ich da mache – und natürlich, wann das nächste stattfindet! ;)

Achja, angemeldet wird auf der Wiki-Seite barcamp.at/Barcamp_in_Linz, wie gewohnt für ein Barcamp (ha ha :D ).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*