Windows Media Center reparieren

Unter Windows 8 (und anscheinend auch unter Windows 7) gibt es ein Problem mit dem Windows Media Center.

Wenn das WMC instabil läuft oder sich beispielsweise nach dem Schließen wieder neu startet, kann es helfen, die EPG-Datenbank zu löschen, damit WMC die Datenbank neu erstellen kann. Um dies zu bewerkstelligen, muss im Ausführen-Dialog (<Win>+R) oder im Explorer der Pfad

%systemdrive%\programdata\microsoft\ehome

geöffnet werden.

Dort gibt es eine Datenbank, die "mcepg1-5-0.db" heißt oder einen ähnlichen Namen hat (bei mir ist es mcepg3-0.db). Diese Datenbank kann gelöscht werden, da sie beim nächsten Start des WMC neu angelegt wird.

Sollte die Datei nicht zu löschen sein, kann es sein, dass entweder das WMC geöffnet ist (am besten im Task Manager prüfen) oder der Dienst Windows Search die Datei blockiert. Wenn der Dienst angehalten wird, kann die Datei gelöscht werden – anschließend kann auch der Dienst wieder gestartet werden.

Der Beitrag, von dem ich den Fix habe, kommt von hier.

Win 8–Hyper-V angetestet

Ich bin ein Freund von Virtualbox. Das funktioniert und hat in den letzten Jahrenständig wirklich sinnvolle Neuerungen bekommen. Außerdem ist es FOSS – also, hey, wieso nicht?
Da ist jetzt Windows 8, das seine eigene Lösung mitbringt. Hyper-V, die MS-eigene Lösung, die mittlerweile auch in der Profiliga mitspielt. In Windows 8 ist alles virtuell. Auch der Host Windows 8 ist virtuell – allerdings darf dieser im Gegensatz zu den anderen Gästen direkt auf die Hardware zugreifen. Die Gelegenheit, das Ding in Windows 8 einmal anzutesten.

Continue reading

Windows 8 und das Media Center

Mit Windows 8 hat sich auch die Art verändert, wie das Media Center verteilt wird. Als Besitzer eines DVB-T-Stickes habe ich mir eigentlich schon unter Windows 7 angewohnt, das Media Center mit zu installieren und bin daher dort auf gewisse Editionen angewiesen gewesen  – aber im Grunde wars ohnehin überall dabei.

Unter Windows 8 hat sich das geändert.

Continue reading

Wenn aus #DroidRage #WindowsRage wird

Es wäre so lustig, wenn es nicht so traurig wäre.

Microsoft versuchts mal mit einer besonderen Kampagne und lehnt sich weit aus dem Fenster.

Alles begann mit einem Tweet von @windowsphone.

User sollen ihre Android-Horrogeschichten unter #DroidRage einsenden und bekommen als Belohnung ein Windows-Phone – aber dummerweise lief das bisher nicht so, wie gewünscht.

 

Continue reading

Windows 8, zwei OS zum Preis von einem

Vor einigen Tagen habe ich gelesen, dass es aktuell ein Sonderangebot von Microsoft gibt – Windows 8 Pro als Upgrade für 30€.

Nachdem meine "Spielmaschine" doch schon etwas länger mit Windows 7 läuft und schon einiges an Altlasten mit sich getragen hat, dachte ich mir, schlage ich zwei Fliegen mit einer Klappe: Gleich ein neues Windows draufwerfen und nebenher gleich mal die aktuellste Version dafür verwenden.
Dabei kann sich gleich einmal zeigen, was das Windows 8 (intern: 6.2) so drauf hat.
Dass mein PC nach der Installation eine schwere Form einer multiplen Persönlichkeitsstörung entwickelte, hatte ich allerdings nicht erwartet.
Continue reading

20 Gründe, um auf Google+ zu wechseln

UPDATE: Ich habe auf http://libre.cofares.net/ einen Artikel gefunden, der 9 wirklich ernstzunehmende Gründe auflistet, Google+ zu benutzen.

Mashable hat eine wohl nicht ganz ernstgemeinte Liste erstellt, weswegen man von Facebook auf Google+ wechselt. Die Liste liest sich recht nett und an manchen Stellen etwas lächerlich, aber man sollte diese Liste ernstnehmen, weil es doch um grundlegende Schwächen geht.

Wo ich die eigentlich Probleme von Facebook sehe möchte ich ein klein wenig skizzieren.

Continue reading

Eine schöne Geschichte

Eine Geschichte, die ihr sicher schon öfter gehört habt. Mir gefällt sie sehr gut. Es geht um Golfbälle, M&Ms, Sand und Bier.

Continue reading

Kurzkurztipp – Screenshot einer Virtualbox-VM

Weil ich es ja immer schon lästig gefunden habe:

Virtualbox ist eine tolle kostenlose Virtualisierungslösung, aber Screenshots machen geht nicht so einfach, einfach den Bildschirminhalt erfassen bedeutet, Feinjustierung und Nachschneiden.

In der Kommandozeile gehts schneller:

VBoxManage.exe controlvm "Windows XP" screenshotpng test.png

Unter Windows muss man in das Verzeichnis von Virtualbox wechseln, Linux machts auch ohne. Der Pfad der Bilddatei kann natürlich angegeben werden.

Ausführlicher wirds in dem Beitrag von Dedoimedo beschrieben, dort gibts auch Anleitungen für Scripts, die man dann dafür verwenden kann.

Die Tradition der Übernamen

In Vorarlberg gibts es einige seltsam anmutende Bräuche, die man schön erklären kann und bei Auswärtigen unter Garantie für Heiterkeit sorgen.

Einer dieser Bräuche ist der des Übernamens. So etwas Ähnliches gibt es zwar andernorts auch, aber in Vorarlberg wird diese Tradition meiner Beobachtung nach besonders sorgfältig gepflegt.

Continue reading

Ein Grundproblem von Linux

Die Überschrift ist etwas falsch. Die ewige Frage, was denn nun die beste Plattform ist, kann so einfach nicht erklärt werden. Mir hat sich aber beim Herunterladen von Humble Bundle sehr klar offenbart, was EIN Problem von den verschiedenen Linux-Distributionen ist.

Ja, irgendwie muss ich das jetzt niederschreiben. Der Blogbeitrag ist so kurz im Vergleich zu dem komplexen Thema, aber ich denke, die Bilder sprechen (zum Teil) für sich. Aber nun zur Vorgeschichte:

Continue reading