Category: IMHO

Meinung

20 Gründe, um auf Google+ zu wechseln

UPDATE: Ich habe auf http://libre.cofares.net/ einen Artikel gefunden, der 9 wirklich ernstzunehmende Gründe auflistet, Google+ zu benutzen. Mashable hat eine wohl nicht ganz ernstgemeinte Liste erstellt, weswegen man von Facebook auf Google+ wechselt. Die Liste liest sich recht nett und an manchen Stellen etwas lächerlich, aber man sollte diese Liste ernstnehmen, weil es doch um grundlegende Schwächen …

Continue reading

Die andere Seite von Facebook

Facebook kommt aus den Negativnachrichten gar nicht mehr heraus. Datenschutzverletzungen, die irgendwie keine sind, dann aber wieder doch, aber am Ende kommt heraus, dass Irland es sich einfach nicht mit den mächtigen Amerikanern verscherzen will. Aktieneinbruch, Mitgliederschwund, angebliche Generierung von Werbeeinnahmen durch Bots, und so weiter, und so fort. Gerade schmeichelhaft wird mit Facebook aktuell …

Continue reading

Facebook–ein kalter Entzug

Ihr kennt das vielleicht. Schnell mal facebook.com eingeben – checken, was die Freunde so schreiben. Blöde durch die Seite klicken. Die Games-Requests wegklicken. Statusmeldungen durchlesen, liken, weitergehen. Und das alles in der Hoffnung, bei den Einstellungen alles richtig gemacht zu haben. Man kommt sich bei Facebook heutzutage eher wie in einem Horrorfilm vor. Man schleicht …

Continue reading

Facebook und die chinesische Demokratie

Facebook lässt abstimmen – und die Abstimmung liegt auf. „Ganz zuunterst in einem verschlossenen Aktenschrank in einem unbenutzten Klo, auf dessen Tür stand Vorsicht – bissiger Leopard“ (Per Anhalter durch die Galaxis)

Unsere Volksvertreter–ein offener Brief.

Sehr geehrter Herr Dr. Bartenstein, liebe Abgeordnete und höhere Funktionäre der ÖVP, ich habe mich lange gefragt, wie ich meinem Unmut Ausdruck verleihen sollte. Genauer gesagt, ich habe mich lange gefragt, wie ich einen Brief so anfangen soll, der nicht gleich ungelesen in einem Abfallkorb landen wird. Ein offener Brief hat für mich zwei Vorteile: …

Continue reading

Von hochansteckenden Computerviren

Jetzt ist schon wieder was passiert.. Kurz zum Hintergrund: Seit einiger Zeit kursiert eine Malware im Internet, die sich die lokalen Eigenheiten zunutze macht. Der Wurm gibt vor, dass der PC gesperrt wurde – von offizieller Seite. botfrei.de berichtet hier von verschiedenen offiziellen Stellen, die hier vorgeschoben werden: Deutsche Bundespolizei, "Bundespolizei der Republik Austria", "National …

Continue reading

Wie wärs mit Linux?

Mir steht es bis dort oben. Als Standard-Abonnement und regelmäßiger derStandard.at-Leser schaue ich mir selbstverständlich auch den Webstandard an – technikaffin undeine sehr große Bandbreite an Themen, die recht ordentlich aufbereitet sind. Nur eines geht mir ganz gewaltig auf den Keks: Diese ewigen verfluchten Religionsfragen. Ob es jetzt die Windows-Linux-MacOSX-Frage oder der ewige iOS-Android-Disput ist …

Continue reading

ACTA und der Teufel im Detail

Seit mehr als zwei Jahren geistert das Ungetüm ACTA nun durch das Netz. Viele Horrorvideos werden hochgeladen, viele unheimliche Geschichten geistern durch das Netz. Selten gibt es zu einem weltweiten Abkommen soviele Unklarheiten, selten gehen die Meinungen und die Informationen so weit auseinander. Dieser Umstand ist nicht zuletzt der strengen Geheimhaltungspolitik zu verdanken, die Japan …

Continue reading

ACTAgainst ACTA

Liebe Regierung: Ihr habt bereits unser Geld und pumpt es in die falschen Kanäle. Wollt ihr jetzt auch noch verbieten, darüber zu schreiben? Wollt ihr die totale Kontrolle? Wollt ihr das Individuum, den Charakter verbieten? Unsere Meinung, unsere Stimme, unsere Freiheit, unsere Privatsphäre. Weder die #VDS, noch #ACTA kann uns aufhalten. Wir werde unser freies …

Continue reading

Gegen die Vorratsdatenspeicherung

Wollen Sie, dass die Post den kompletten Briefverkehr dokumentiert und ggf. gegen Sie verwendet? Wir wollen das auch nicht. Die EU und somit der Österreichische Staat haben aber nicht verstanden, wo das Problem ist und haben damit begonnen, den Internet- und Telefonverkehr jedes einzelnen Staatsbürgers aufzuzeichnen. In Deutschland ist die Vorratsdatenspeicherung bereits als verfassungswidrig wieder …

Continue reading